Okt 11, 2013

Gepostet von in Mode | Keine Kommentare

Trendige Bademode gibt es bei Net-a-Porter

Die Online-Adresse für Luxusmode hält raffinierte Outfits bereit

Obwohl der Sommer 2013 fast vorüber ist, lohnt sich ein Blick in den Online-Shop Net-a-Porter, der weltweit als Online-Adresse für Luxusmode bekannt ist und mit Sicherheit den Trends nicht hinterherläuft. Erst im Juni 2013 posierte das ehemalige "Victoria's Secret" Modell Miranda Kerr in der neuesten Bademode für Net-a-Porter. Die Trends der Strandmode lassen sich unter anderem auf der Homepage von Vogue bestaunen.

Bereits im Juli 2013 präsentierten die Designer bei der Miami "Fashion Week Swim" die neuesten Trends für die kommende Badesaison. Der nächste Sommer steht auf jeden Fall unter dem Motto: "Raffiniert, knapp und transparent". Aber auch wenn die Bademode fürs kommende Jahr bereits vorgestellt wurde, bedeutet das nicht, dass man bei Net-a-Porter nicht zugreifen könnte. So darf sich der von Miranda Kerr präsentierte Bikini von Shimmi nämlich durchaus mit den Attributen raffiniert und knapp schmücken, und wird keineswegs am Trend vorbeigehen, zumal Schwarz immer getragen werden kann.

Wer doch noch warten möchte, findet auf der Homepage für Luxus-Mode natürlich auch Winteroutfits, selbst die Herren der Schöpfung kommen bei dieser Online-Adresse nicht zu kurz.

 

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>